Kreisliga Würzburg 2: FC Leinach – TV Marktheidenfeld 5:0 (3:0)

Trotz des klaren Sieges über das Schlusslicht lobte Leinachs Trainer Karsten Geißner die Marktheidenfelder: „Die haben drei oder vier ganz starke Einzelspieler“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.